Von der Anmeldung zum Befund

 

 

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient.

 

Um sich an unserem Diagnosezentrum für eine Ultraschall-, Röntgen-, CT- oder MRT-Untersuchung anzumelden,​​ brauchen sie eine gültige Zuweisung für die jeweilige Untersuchung von ihrem Hausarzt oder von dem sie betreuenden Facharzt. Da wir für die CT-Untersuchung derzeit keinen Kassenvertrag besitzen, können CT-Untersuchungen nur als Privat-Untersuchungen (kein​​ Kostenersatz durch die Krankenkassen) durchgeführt werden.

 

Um sich für eine Mammographie anzumelden​​ genügt eine Einladung über das Österreichische Brustkrebsvorsorge Programm. Alle Frauen ab dem 45. Lebensjahr können auch ohne Einladung über das Vorsorgeprogramm in 2 -jährigen Abständen zur Mammographie gehen, sofern die E-card dafür frei geschalten ist. Unsere Mitarbeiter sind Ihnen hier im Bedarfsfall gerne behilflich.​​ 

 

Wir ersuchen um eine Terminvereinbarung vor der Untersuchung.​​ Diese können Sie entweder telefonisch oder direkt an unserem Anmeldeschalter im Diagnosezentrum in der Landstraße 55 durchführen. Die Terminvereinbarung hat den Sinn, dass sie am Untersuchungstag keine langen Wartezeiten auf die jeweiligen Untersuchungen in Kauf nehmen müssen.​​ Für CT- und MRT- Untersuchungen ist eine Voranmeldung mit Terminvereinbarung unbedingt erforderlich.

 

Ultraschalluntersuchungen, Röntgenuntersuchungen, Mammographie und Knochendichtemessungen finden in unserem Röntgeninstitut in der Landstraße 55 statt.​​ 

 

CT- und MRT- Untersuchungen erfolgen in unserem Standort am​​ 

NÖ Landesklinikum Waldviertel Zwettl, Propstei 5.​​ 

Sie finden uns dort in der allgemeinen Ambulanzwartezone. Der Weg zu unserem Institut ist gut ausgeschildert.

 

 

 

 

Röntgeninstitut in der​​ Landstraße 55

 

Sie betreten das Röntgeninstitut barrierefrei und gelangen in den großzügig angelegten Warteraum. Auf der rechten Seite befindet sich das Sekretariat, wo Sie sich anmelden können.

Beachten Sie dabei den Monitor vor der Eingangstüre zum Sekretariat, der Ihnen signalisiert, ob Sie eintreten können oder ob die Anmeldung derzeit durch einen anderen Patienten besetzt ist.

Wir legen höchsten Wert auf Privatsphäre. Die Anmeldung erfolgt in einem abgeschlossenen Raum, sodass auch alle Kriterien des Datenschutzes erfüllt werden.

 

Halten Sie für die Anmeldung bitte die​​ gültige Zuweisung, die​​ E-card​​ und einen​​ Lichtbildausweis​​ bereit.​​ 

Alle für die Untersuchung notwendigen Informationen erhalten Sie direkt bei der Anmeldung.​​ 

 

Nach der Anmeldung nehmen Sie im Warteraum Platz. Sie werden von dem/der Röntgenassistenten/in persönlich zu Ihrer Untersuchung abgeholt.

 

 

 

Befunde:​​ Bei Ultraschalluntersuchungen erhalten Sie den Befund in der Regel sofort nach der Untersuchung.​​ 

Befunde von Röntgenuntersuchungen sind prinzipiell am nächsten Tag ab 10:00 Uhr zur Abholung bereit. Befunde von Mammographie-Untersuchungen erhalten Sie innerhalb 1 Woche nach Durchführung der verpflichtenden Zweitbefundung durch einen Facharzt für Radiologie.

 

Gerne können Sie sich jeden Befund gegen Portoersatz postalisch zuschicken lassen. Wenn Sie sich den Befund persönlich abholen oder eine Person Ihres Vertrauens zur Befundabholung zu unserem Institut schicken, erhalten Sie vor Verlassen des Röntgeninstitutes einen Abholschein.​​ 

Röntgenbilder und Befunde werden nur gegen Vorlage dieses Abholscheins ausgefolgt!

 

Sie haben bei uns aber auch die Möglichkeit der elektronischen Befundübermittlung. Dabei können Sie sich Ihren Befund auf unserer Homepage mit einem elektronischen Sicherheitssystem ähnlich wie beim Telebanking herunterladen. Nähere Informationen erhalten Sie bei der Anmeldung in unserem Sekretariat.​​ 

 

Wenn Sie den Befund persönlich abholen, finden Sie den Abholschalter unmittelbar rechts nach dem automatischen Eingangstor im Windfang. Betätigen Sie die am Ausgabeschalter befindliche Klingel. Halten Sie bitte Ihren Abholschein bereit.​​ 

 

 

 

 

Institut im NÖ Landesklinikum Waldviertel Zwettl

 

Die Anmeldung für CT- oder MRT-Untersuchungen erfolgt im Sekretariat, welches Sie von der​​ allgemeinen Ambulanzzone aus betreten.​​ 

Für CT- oder MRT-Untersuchungen ersuchen wir Sie mindestens 15 Minuten vor dem Untersuchungstermin vor Ort zu sein.

Wenn Sie den Termin aus irgendwelchen Gründen nicht wahrnehmen können, bitten wir Sie unbedingt spätestens 24 Stunden vor dem Termin diesen telefonisch abzusagen.​​ 

 

Alle Informationen betreffend die jeweilige MRT- oder CT-Untersuchung erhalten Sie bei der Anmeldung im Sekretariat.

 

 

MRT- und CT-Befunde sind am 2. Werktag nach der Untersuchung ab 10:00 Uhr zur Abholung bereit. Sie können die Befunde entweder im Sekretariat in der​​ 

Landstraße 55 abholen oder gegen Portoersatz postalisch zuschicken lassen. Wenn Sie oder eine Vertrauensperson den Befund persönlich abholen, erhalten Sie vor Verlassen des CT/MRT-Institutes einen Abholschein.

Die CT/MRT-Bilder und der Befund werden nur gegen Vorlage dieses Abholscheins ausgefolgt.

 

Für alle weiteren Fragen stehen Ihnen meine Mitarbeiter jederzeit gerne zur Verfügung.

 

Ihr Dr. Alexander Rainer